Back to top

Stadtgeschichtliche Führungen

Wie man einen Kaiser macht (15. -17. Jh)

1. bis 6. Klasse
Thematisiert werden Geschichte und Bedeutung Frankfurts als Wahl- und Krönungsstadt. Als ehemalige Originalschauplätze stehen Dom, Römerberg und Kaisersaal im Mittelpunkt dieser Führung. In einem interaktiven Rollenspiel werden die Krönung, der Auszug aus dem Dom und der Gang über den Krönungsweg zum Römer nachgespielt und die Reichsinsignien im Historischen Museum besichtigt.
Der Besuch des Kaisersaals kann nicht garantiert werden.
Dauer: ca. 1,5 bis 2 Stunden
Maximal 25 Kinder
Gebühr: 3 € pro Kind, Gruppen bis 15 Kinder pauschal 45 €

Zusammenleben im mittelalterlichen Frankfurt (8. - 15. Jh)

4. bis 8. Klasse
Der interaktive Stadtspaziergang behandelt das Zusammenleben von Bürgern und Fremden im mittelalterlichen Frankfurt vom 8. bis zum 16. Jahrhundert. Stationen sind authentische Orte des Geschehens wie Domhügel, Römerberg, staufischer Hafen und Ausgrabungen im Historischen Museum. Die besondere Lage und Bedeutung der fränkischen Siedlung werden ebenso thematisiert wie die herausragende Bedeutung von Messe und Handel für die Stadt.
Dauer: ca. 1,5 bis 2 Stunden
Maximal 25 Kinder
Gebühr: 3 € pro Kind, Gruppen bis 15 Kinder pauschal 45 €

Wo Könige und Kaiser wohnten (12 Jh.)

4. bis 8. Klasse
Im Saalhof, dem Wohnort der staufischen Könige im 12. Jahrhundert und auf dem Domhügel geht die Klasse auf Spurensuche. Thema sind die Gründungssage, die fränkische Siedlung auf dem Domhügel, das mittelalterliche Reisekönigtum, der Pfalzbau, die neue Pfalz der Staufer und der Archäologische Garten im Stadthaus.
Dauer: ca. 1,5 bis 2 Stunden
Maximal 25 Kinder
Gebühr: 3 € pro Kind, Gruppen bis 15 Kinder pauschal 45 €

Stadtgeschichte für Vorschulkinder

Wie man einen Kaiser macht
Ein Stadtgang für jüngere Kinder mit vielen interaktiven Elementen, bei dem Dom, Römerberg und Kaisersaal besucht und bespielt werden.

Dauer: ca. 1,5 Stunden für maximal 12 Kinder ab 5 Jahren
Gebühr: 45 € pauschal

Mainforscher-Rallye (von April bis Oktober)
Zwischen Eisernem Steg und Alter Brücke erfährt die Gruppe Interessantes zur Bedeutung des Flusses für die Stadt und lernt Geschichten kennen, die sich um ihn ranken. Außerdem
wird der Main mit physikalischen Experimenten untersucht.
Da die Rallye bei jedem Wetter und nur draußen stattfindet, bitte wetterfest anziehen!

Dauer: 3 Stunden für maximal 10 Kinder ab 5 Jahren
Gebühr: 60 € pauschal

Für alle Führungen gilt:

Erste Begleitperson kostenfrei, zweite Person, ermäßigter Eintritt, weitere Begleitpersonen normaler Eintritt
Bitte melden Sie sich und Ihre Klasse rechtzeitig an!
Beratung und Anmeldung: 069-212 35154 (Mo - Do: 10-15.30 Uhr)
Fr - So: Infos und Absagen nur unter: 069/ 21 23 88 38
Sollten Sie den Termin nicht wahrnehmen können und versäumen 2 Tage vorher abzusagen, müssen wir Ihnen eine Ausfallgebühr von 45,-/60,- € in Rechnung stellen!