Back to top

Familienspuren

Familienspuren mit interaktiven Stationen führen durch die Ausstellungen Frankfurt Einst? und Frankfurter Sammler und Stifter und machen die Dauerausstellung des Historischen Museums zu einem Erlebnis für die ganze Familie.

Frankfurt Einst?
In der Dauerausstellung „Frankfurt Einst?“ finden sich für interessierte Besucher/innen mit Kindern interaktive Stationen, die einzelne Objekte dieser Ausstellung erfahrbar machen. An ihrer orangenen Farbe sind die Stationen leicht zu erkennen und ziehen sich als Spur durch die beiden Ebenen der Ausstellung. Diese Familienspur richtet sich an Kinder ab acht Jahren, die in Begleitung von Erwachsenen nicht nur Objekte anschauen, sondern zum Beispiel mit einem Computerspiel an der Börse spekulieren am Rechenbrett rechnen lernen oder in der Frankfurter Küche das Kartoffelkochen nachvollziehen wollen.

Familienspur Sammlermuseum
Eine Familienspur mit interaktiven Stationen führt durch die Ausstellung im Sammlermuseum. Gemeinsam lernen Erwachsene und Kinder die Sammlungen von Frankfurter Persönlichkeiten der letzten drei Jahrhunderte kennen. Im Sammelheftchen, das in der Ausstellung kostenlos erhältlich ist, finden zwölf Sammelbildchen Platz, die beim Gang durch die Ausstellung mitgenommen werden können.

Film: Die Familienspur im Historischen Museum Frankfurt

Satourday Am letzen Samstag im Monat ist der Eintritt im Historisches Museum Frankfurt für alle Besucher/innen frei!

Museumsplan zum Download