Back to top

Malatelier & Ausstellungsbesuch

Inspiriert von den Gemälden, Grafiken und Objekten in den Ausstellungen Frankfurt Einst? oder Sammlermuseum des Historischen Museums skizziert die Gruppe vor Ort.
Im Anschluss werden die eigenen Skizzen und Ideen im Mal- oder Zeichenatelier umgesetzt. Verschiedene Themenschwerpunkte laden zur Auseinandersetzung ein, gewählt werden kann zwischen den Techniken Acrylmalerei, Zeichnen oder Collage.

Stadt-Landschaft

ab 2. Klasse
Stadtansichten in der Ausstellung „Frankfurt Einst?“ zeigen, was Künstler*innen über Jahrhunderte an der Stadtlandschaft interessiert hat. Eigene Skizzen werden im Stadtraum oder anhand von Stadtmodellen im Museum angefertigt und im Atelier in Malerei umgesetzt.


Porträts

ab 3. Klasse
Die Porträtwand in der Ausstellung „Frankfurt Einst?“ zeigt die unterschiedlichsten Porträtarten. Über Zeichnen nähert sich die Gruppe dem eigenen Abbild und arbeitet anschließend im Atelier an Selbstporträts oder gegenseitigen Porträts großformatig in Acryl.


Miniaturmalerei

ab 4. Klasse
Angeregt von den Miniaturmalereien in den Sammlungen Prehn und Morgenstern werden eigene kleine Werke im
Malatelier mit Acrylfarbe gemalt. Dabei werden sowohl die verschiedenen Genres, als auch die Technik der Acrylmalerei besprochen. Am Ende kann die Gruppe ihre Werke zu einem eigenen Miniaturkabinett zusammenstellen.


Stilles Leben

ab 4. Klasse
Klassische Stillleben aus den Sammlungen Daems und Prehn werden betrachtet und anschließend wird im Atelier mit interessanten Objekten ein eigener Aufbau gestellt. Ungewöhnliche Objekte präsentieren, Dinge unter einem neuen Blickwinkel betrachten und schließlich in Acryl oder einer anderen Technik großformatig umsetzen stehen im Mittelpunkt.

Für alle Werkstätten gilt:

Dauer je Werkstatt: 3 Stunden für maximal 10 Teilnehmer*innen (für mehr Kinder buchen Sie mehrere Werkstätten parallel)
Gebühr: 75 €, private Gruppen/Erwachsenengruppen 150 €



Party feiern

Im Jungen Museum können Kinder mit ihren Gästen Geburtstagspartys feiern und ihre handwerklichen und kreativen Talente ausprobieren. Dazu können die Werkstätten oder historischen Spielräume für zwei oder drei Stunden gebucht werden. Eine halbe Stunde davon ist für Essen und Trinken an der Geburtstagstafel reserviert. Kuchen und Getränke müssen mitgebracht werden, Geschirr und Besteck sind vorhanden. Betreut wird jedes Angebot von einer Mitarbeiterin des Jungen Museums. Parties können von Dienstags-Sonntags gefeiert werden.

Mit Palette und Staffelei - Großformatiges Malen mit Acrylfarbe im Atelier
ab 10. Geburtstag 3 Stunden

Dauer:3 Stunden, inkl. 1/2 Stunde für Essen und Trinken
Gebühr: 150 € (max. 10 Kinder, inkl. 2 Begleitpersonen), weitere Erwachsene zahlen den Museumseintritt.

Anmeldung und Information:
Mo-Fr: 10-16 Uhr, Tel: 069/212-35154
Fr-So: Infos und Absagen nur unter: 069/212-35599
Wenn Sie nicht 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn absagen, müssen wir eine Ausfallgebühr in voller Höhe berechnen.
Fax: 069/212-42078
e-mail: info.junges-museum(at)stadt-frankfurt.de